Brigitte Bosshammer2018-06-18T08:49:55+00:00

März 2015 bis September 2015: Brigitte Bosshammer 

Brigitte Bosshammer ist geboren in Cottbus/Niederlausitz, lebt und arbeitet als bildende Künstlerin im Raum Rosenheim. Sie ist Mitbegründerin der Ateliergemeinschaft Kunstmühle im Wasserkraftwerk Rosenheim und seit 2003 als freischaffende Künstlerin tätig.

In den siebziger Jahren entstanden erste Aquarelle und Zeichnungen, seit 1995 erfolgte ein intensives graphisches Arbeiten ergänzt in Folge durch die Digitalfotographie.

1997 begann die Auseinandersetzung mit der abstrakten Malerei. Es folgten Vertiefungsstudien an verschiedenen Akademien u.a. an der Kunstakademie Bad Reichenhall sowie an der Freien Kunstakademie Augsburg.
2008 – 2010 Kunststudium „Bildnerische Gestaltung – Malerei und Grafik“ an der Leonardo Kunstakademie Salzburg, Abschlussarbeit und -ausstellung bei Professor Hannes Baier.

Der konsequente Weg der Abstraktion ließ das ursprünglich Gegenständliche mehr und mehr zurücktreten. Intensive Acryl- und Ölfarbaufträge werden in verschiedenen Techniken experimentell miteinander verwoben.
So werden in Flächen und Strukturen, Collagen mit Schriften und alte Dokumente eingearbeitet. Digital bearbeitete Fotographien werden als Frottage integriert.

Es entstehen mehrfach übermalte Bilder mit darunter liegenden durchscheinenden Schichtungen und Linien. Die Bilder reifen während der Entstehungsphase. Dennoch liegen den Arbeiten bei aller scheinbaren Spontaneität eine klare Komposition und Gestaltung zu Grunde.