Franziska Bürger2018-06-18T08:47:10+00:00

Die aktuelle Ausstellung zeigt bis Ende Oktober 2017
Werke von Franziska Bürger und Veronika Seebass.

„Kunst ist für mich Fühlen. Berührung ist die ursprünglichste Form der Kommunikation.

Ich mache Gegenwartskunst, die die Sinne anspricht, insbesondere das Fühlen. Durch das Fühlen und Spüren entsteht eine direkte Verbindung zum inneren Wesen jedes Menschen. Der Betrachter soll dabei mit den Händen fühlend ertasten und ganz im Jetzt versinken.

Mit Kunst Gefühle ausdrücken und sichtbar machen. Darin liegt die Aufgabe. Die Blickrichtung darf sich verändern und neue, freie Assoziationen – Gedanken – können entstehen.“

So beschreibt die 1985 in Rosenheim geborene Franziska Bürger ihre Kunst. Eindrücke für ihr Schaffen sammelte sie schon in frühen Jahren, während ihrer Aufenthalte in Pretoria/Südafrika oder nach Ihrem Abitur in Quito/Ecuador. Nach einem Aufenthalt im Jahr 2007 machte sie eine dreijährige Ausbildung an der Berufsfachschule für Holzbildhauerei in Berchtesgaden. Seit 2011 ist sie als freischaffende Holzbildhauerin mit eigenem Atelier im Kunsthof Pösling bei Rosenheim tätig. 2012 wurde sie zur Ausbilderin für Ausbilder (AdA Schein, IHK Rosenheim) mit Schwerpunkt Berufs- und Arbeitspädagogik.

Franziska Bürger